tl_files/Dental-Guilds/inhalte/home/denta_guilds_logo.jpg

 

Das „Dental Guilds Network“ ist eine Vereinigung von Zahntechnischen Laboren, welche partnerschaftlich zusammen arbeiten. Die Synthese aus wirtschaftlicher Zusammengehörigkeit und eigenständigem Handeln garantiert ein flexibles, territoriales Marktempfinden. Die drei Schlagwörter: „Flexibility, Creativity & Economic Synthesis“ definieren das einzigartige Erfolgskonzept. Dental Guilds: It’s German Quality!

Events

(Mittwoch)

Notfallseminar 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie hiermit für das Praxisseminar „Notfälle in der Zahnarztpraxis“ am  09. September 2017 (14:00 Uhr-18.00 Uhr) einladen und würden uns freuen, Sie als Teilnehmer begrüßen zu dürfen. 

Notfallseminar

Themen:

- professionelles und angstfreies Handeln

- Basismaßnahmen der Wiederbelebung

- Notfallausrüstung

- Erfahrungen aus der Zahnarztpraxis

- Allergische Reaktionen

- vagovasale Synkope

- Angina pectoris / Herzinfarkt / Defibrillator

Veranstaltungsort:

Krankenhaus Dresden – Friedrichstadt
Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Friedrichstr. 41, 01067 Dresden
            

Referenten:

Referenten der Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie, Herr Dr. Friedrich und Herr Dr. Brehme 

Kosten:

110,00 € zzgl. MwSt, inkl. Gästeservice

Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie fünf Fortbildungspunkte.

Bitte teilen Sie uns per Fax, per E-Mail, schriftlich oder telefonisch mit, falls Sie an dieser Veranstaltung interessiert sind.

(Freitag)

Notfallseminar 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie hiermit für das Praxisseminar „Notfälle in der Zahnarztpraxis“ am 15. September 2017(14:00 Uhr-18.00 Uhr) einladen und würden uns freuen, Sie als Teilnehmer begrüßen zu dürfen. 

Notfallseminar

Themen:

- professionelles und angstfreies Handeln

- Basismaßnahmen der Wiederbelebung

- Notfallausrüstung

- Erfahrungen aus der Zahnarztpraxis

- Allergische Reaktionen

- vagovasale Synkope

- Angina pectoris / Herzinfarkt / Defibrillator

Veranstaltungsort:

Krankenhaus Dresden – Friedrichstadt
Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Friedrichstr. 41, 01067 Dresden
            

Referenten:

Referenten der Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie, Herr Dr. Friedrich und Herr Dr. Brehme 

Kosten:

110,00 € zzgl. MwSt, inkl. Gästeservice

Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie fünf Fortbildungspunkte.

Bitte teilen Sie uns per Fax, per E-Mail, schriftlich oder telefonisch mit, falls Sie an dieser Veranstaltung interessiert sind.

(Mittwoch)

Abrechnung muss gelernt sein: Einladung zum Seminar

An Fallbeispielen wird chronologisch aufgezeigt, wie eine einfache Kassenabrechnung unter Berücksichtigung der zahnärztlichen Verträge zu einer anspruchsvollen Abrechnung werden kann. Es werden alle private Zusatzleistungen / Mehrkosten erläutert sowie deren Abrechnungsmöglichkeiten aufgezeigt. 

Aus dem Inhalt:

  • Anwendung von Formularen bei
  • GKV Versicherten und PKV Versicherten
  • §§§  - bei welcher Vereinbarung einer Behandlung, welches Formular
  • Mehrkostenberechnung, Zuzahlungsleistungen
  • Ganz private Leistungen bei GKV
  • Berechnungsbeispiele bei

Füllungstherapie, PZR, Parodontosetherapie, Wurzelbehandlung,Implantologie

  • Vertiefung im Festzuschuß-System
  • Kombinationszahnersatz
  • Implantatgetragener Zahnersatz
  • Julia-Kronen und Heavy-Metal

Referentin:      

Frau Stani Hoffmann, Praxistrainerin für Intensivseminare in zahnärztlicher Abrechnung und Praxisorganisation

http://www.stani-hoffmann.de

Wo?                            Schütz Zahntechnik GmbH, An der Lockwitz 15, 01768 Glashütte

Wann?                        18. Oktober 2017 von 14:30 bis 19:00 Uhr

Kosten?                       59,- € zzgl. MwSt. (pro Teilnehmer)

Fortbildungspunkte?     4 Punkte

 

Zahnarztsuche

und / oder